Patrick Roth Glasskulpteur

"You have to learn to crawl before you learn to walk" ; dieses englische Sprichwort trägt meiner Meinung nach sehr viel Wahrheit in sich, gerade was den Bereich der angewandten Kunst im allgemeinen, aber auch speziell im Glas angeht!

Nicht zuletzt deshalb hatte ich mich früh sehr bewusst für eine klassische kunsthandwerkliche Ausbildung entschieden, um mir über die Jahre das entsprechende Rüstzeug zu verschaffen, welches bei der Umsetzung meiner künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Werkstoff Glas unabdingbar ist.

Meine Arbeiten stellen dabei jedoch durchweg eine innere Vision des Zusammenspiels von Ästhetik, handwerklichem Anspruch sowie einer tieferen Bedeutung dar, die dem geneigtem Betrachter jedoch nicht vordergründig ins Auge stechen soll. Diese erschließt sich meist erst im Zusammenspiel zwischen Titel und einer intensiveren, kritischen Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Objekt. Die Gesamtheit von Wort, Haptik und Materie!